Wohnanlage

Die für das Denkmalobjekt vorgesehenen Baumaßnahmen dienten der Instandsetzung und Modernisierung des denkmalgeschützten Gebäudes. Den Forderungen der Denkmalschutzbehörde zur Erhaltung der Anlage in ihrer Gesamtheit und der äußeren Gestaltung der Gebäude wurde mit der Sanierung Rechnung getragen.

Mit der Modernisierung wurden die Wohnungen und die technischen Anlagen auf den heute gültigen Standard, unter Beachtung der vorhandenen Konstruktion, gebracht. Zur Verbesserung der Wohnqualität wurden Balkone angebaut. Teilweise wurden in der Außenanlage Pkw-Außenstell-plätze integriert.